awork Updates / Releases

Updates / Releases

Home is where your dashboard is - 19.02.2020

 💻 Konfigurierbares Dashboard

Du kannst dein Dashboard nun so einrichten, wie es dir gefällt. Außerdem haben wir awork noch einige neue hilfreiche Widgets spendiert. 

💻 Microsoft Teams Integration

Endlich ist sie da ... nun ja fast. Sobald von Microsoft freigegeben, kannst du dein awork Workspace mit Microsoft Teams integrieren

💻 (Kanban-) Boards nach Liste und Usern gruppieren

Ab sofort kannst du euer Kanban-Board auch nach Liste oder User sortieren. So behaltet ihr einen besseren Überblick über eure Aufgaben.

📱 Meine Aufgaben - Gruppieren und sortieren

Bisher waren alle Aufgaben in der mobile App nach Projekt gruppiert. Nun kannst du entscheiden, ob du die Aufgaben nach Projekt, Fälligkeit usw. gruppieren möchtest.

💻 awork als Web-App installieren

Chrome und Edge erkennen awork jetzt als Web-App. D.h. du kannst dir awork direkt aus dem Browser heraus auf deinem PC / Mac installieren

 

New Year’s polishing for a shiny, sparkling 2020 - 14.01.2019

💻 Überarbeitung Projekttypen

Die Einrichtung von Projekttypen ist nun viel einfacher. Projektrollen werden nun global im Rechtemanagement festgelegt und müssen nicht mehr zu jedem Projekttyp händisch hinzugefügt werden. Projektstatus können nun einfach eingegeben werden und sind nicht mehr Projekttyp-übergreifend. Zusätzlich haben wir auch das Interface überarbeitet. 

📱 Darkmode für Mobile App

Den Darkmode gibt es nun auch in der Mobile App.

💻 Gruppieren und Sortieren von Aufgaben in Aufgabenansichten

Aufgabenansichten können nun, genau wie die Aufgaben unter Meine Aufgaben, gruppiert und sortiert werden.

💻/📱 Weitere Updates

  • Meine erfassten Zeiten: In der Wochenansicht wird nun die Summe für die Woche eingeblendet.
  • Meine erfassten Zeiten: Zeiterfassungseinträge können nun dupliziert werden.
  • Slack-Integration: Der Name des verlinkten Slack-Channels wird nun in den Projektdetails angezeigt.
  • Für jedes Projekt wird nun das zuletzt verwendete Tab (Details, Tasks, Zeiten) gespeichert. 
  • Aufgabenansichten: Es werden auch private Aufgaben angezeigt. Natürlich werden deine eigenen privaten Aufgaben aber nur bei dir angezeigt.
  • Projekte können nun im Menü angepinnt werden.
  • Dashboard: Der Kundenname wird nun beim Hover über der Aufgabe angezeigt.

Christmas Presents - 12.12.2019

💻 Teamplanung (Premium-Plan)

Die Timeline gibt es nun auch als projektübergreifende Planung. Wir haben gleich zwei neue Ansichten für euch: Entweder könnt ihr die Timeline pro Teammitglied betrachten oder das Projekt als Basis wählen. So ist für jeden Usecase die ideale Ansicht dabei. 

💻 Integration von Rechnungs-Tools (Premium-Plan)

Ihr könnt nun direkt aus awork Rechnungen mit euren Projektzeiten in folgenden Tools erstellen:

💻 Gäste einladen

Ab sofort könnt ihr Gäste in euren Workspace einladen. Ein Gast verbraucht nur 1/3 einer normalen Lizenz, d.h. pro Lizenz könnt ihr bis zu 3 Gästen einladen. Gäste können immer nur auf ein Projekt zur Zeit besetzt werden. 

💻 Wiederkehrende Aufgaben

Aufgaben können nun zu wiederkehrenden Aufgaben gemacht werden. Dadurch könnt ihr eure regulären To-Dos noch besser planen. 

💻 Gruppierung und Sortierung der Listen in "Meine Aufgaben"

Ihr könnt die Aufgabenliste unter Meine Aufgaben jetzt individuell gruppieren. D.h. ihr entscheidet z.B., ob die Aufgaben pro Projekt oder nach Deadline gruppiert werden.

💻 Darkmode

Passend zur kalten Jahreszeit gibt es für awork nun einen Darkmode

💻 / 📱 Eigene Icons für Aufgabenstatus

Um die Aufgabenstatus besser unterscheiden zu können ist es nun möglich in den Projekttypen Symbole für die Status festzulegen. Außerdem gibt es eine zusätzliche Farbe (lila) für den Statustyp In Review.

💻 / 📱 Anpassung Rechtemanagement für Projektzeiten

Wenn User keine Berechtigung haben, die Projekt-Zeiten oder die User-Zeiten zu sehen, können sie auch keine aggregierten Zeiten mehr in Projekten oder Projektaufgaben sehen. Das soll vor allem dafür sorgen, dass eure Gäste nicht zu viele Informationen zu euren Projekten bekommen.

💻 Deadline des Projekts kann nun "inline" editiert werden

D.h. ihr müsst nicht das Bearbeiten-Fenster öffnen.

 

Time is Money - 07.11.2019

💻 Neue Zeitauswertungen (Premium-Plan)

Wir haben die Zeiterfassungsreports komplett überarbeitet. Ihr habt nun wesentlich mehr Filter- und Gruppierungsmöglichkeiten. Außerdem könnt Ihr jetzt auch einen pdf-Auszug auslesen, den ihr z.B. an eure Rechnungen anhängen könnt. 

Zum Start des neuen Moduls steht es auch im Free-Plan für 14 Tage zur Verfügung. Anschließend ist das Feature nur noch im Premium-Plan verfügbar. 

💻 Neue Slack-Integration

Die neue Slack-Integration ermöglicht es nicht nur Ereignisse aus Projekten und Aufgaben in Slack anzuzeigen. Ihr könnt jetzt komplette Projekte mit Slack-Channels verknüpfen und Aufgaben direkt aus Slack erstellen, bearbeiten und kommentieren. 

Ggf. ist das Update der Slack Integration nicht direkt am 07.11.19 verfügbar, da wir auf das Submit Approval von Slack warten.

💻 Neues Rechtemanagement

Wir haben das Rechtemanagement komplett neu designed, sodass es viel übersichtlicher ist. Außerdem gibt es nun vorgefertigte Presets auf die ihr zurückgreifen könnt. 

💻 Neue Einstellungen im Benutzerprofil

Die Einstellungen im Benutzerprofil sind jetzt viel übersichtlicher gestaltet. Außerdem können nun die Timer für die Zeiterfassung global ausgeblendet werden. 

💻 Aufgabenlisten: Aufgaben an jeder Stelle hinzufügen

Bisher tauchen Aufgaben immer am Ende der Liste auf. Nun können Aufgaben an jeder Stelle einer Liste hinzugefügt werden. 

💻 Zeiträume für Aufgabenpakete

Bei Aufgabenpaketen können nun für alle Aufgaben Start- und Endzeitpunkte hinterlegt werden. So sind die Aufgaben direkt in der Timeline sichtbar. 

💻 Erweiterung der Zapier Integration

Ab sofort können über Zapier Kunden angelegt werden. D.h. awork kann nun noch besser mit CRM Tools integriert werden. 

💻 Limit von 10 freien Projekten (Free-Plan)

Ihr könnt weiterhin freie Projekte verdienen, indem ihr awork weiterempfehlt. Hier gibt es nun aber eine Begrenzung auf 10 Projekte. 

💻 / 📱 Projekte können nicht mehr gelöscht werden (Free-Plan)

Das Löschen von Projekten im Free-Plan ist nicht mehr möglich. Im Premium-Plan können Projekt wie gewohnt gelöscht werden.

Give me the data - 30.09.2019

💻Daten Import

Mit unserem neuen Importer kannst du ganz einfach deine Daten in awork übernehmen, egal welches Tool du vorher benutzt hast. 📥

💻Aufgabenpakete

Mit den neuen vorgefertigten Aufgabenpaketen kannst du zahlreiche Vorlagen direkt aus unserer Bibliothek in dein awork laden. Die Aufgabenpakete enthalten projektspezifische Listen und To-Dos, damit ihr direkt loslegen und produktiv werden könnt. Natürlich wir unsere Bibliothek mit der Zeit weiter wachsen. 📦

💻UI Update Aufgabenpakete

Die Einstellungen für die Aufgabenpakete sehen nun noch besser aus und passen besser zum Rest unseres UIs. 🔥

💻Ansichtseinstellungen für Projektaufgaben

awork merkt sich nun die letzte Ansicht (Liste, Board oder Timeline) für jedes Projekt einzeln. Das hilft dir schneller zum Ziel zu kommen. 🧐

💻Aufgabenlisten archivieren

Falls du mehrere Aufgabenlisten in einem Projekt angelegt hast, kannst du diese nun praktischer Weise archivieren - sobald keine offenen Aufgaben mehr darin enthalten sind. 🧳

💻Sichtbarkeit von Aufgabenlisten

Die Aufgabenliste wird jetzt in den Aufgabendetails und im Board angezeigt. 👍

💻Projektnamen in Aufgabenlisten

Der Projektname wird jetzt in Aufgabenlisten wie z.B. dem Dashboardwidget oder den Aufgabenansichten angezeigt. 😎

💻Tags (Schlagworte) bei der Projekterstellung

Du kannst nun beim erstellen von Projekten (sowie Kunden usw.) direkt Tags vergeben. Das macht es noch einfacher Projekte zu kategorisieren. 🏴

💻Neues Datums- / Zeitauswahlfenster

Das Auswahlfenster für die Datums- und Zeitauswahl sieht nun deutlich besser aus. Außerdem haben wir die Usability verbessert. 🕖

📱Neue Onboarding-Experience

Wir haben die Onboarding-Experience für den Sign-up über die App verbessert. Ab jetzt kannst du über die App deinen Workspace besser personalisieren. 💡

💻📱Update Rechtemanagement

Im Rechtemanagement gibt es nun die Lizenz zum Projekte-Anlegen. D.h. ab sofort ist es auch möglich, dass Benutzer Projekte erstellen können, ohne die Verwalten-Berechtigung für alle Projekte des Workspace zu erhalten. D.h. auch das der Projektersteller nun für das jeweilige Projekt immer Verwalten-Rechte erhält, unabhängig von seiner Benutzer- oder Projektrolle. 🛑